© Oh Zone All rights reserved Oh Projects

Dieses beschleichende Gefühl, dass mir immer wieder widerfährt. Vor allem dann, wenn ich mal wieder komplett übertrieben habe mit meinem Lifestyle. Der bis auf die Tatsache das ich kein Fleisch und Fisch esse, so gar nicht ethisch korrekt ist. Mal wieder zu viel Kaffee to go Becher unterwegs gekauft, mal wieder zu wenig Bio Lebensmittel eingekauft und die letzte Asos-Bestellung war eigentlich auch komplett unnötig. In diesen Momenten kommt dieses Gefühl das, dass doch nicht alles sein kann? Wir können doch viel mehr sein als konsumgeile Millennials, die ständig nur Avocadotoast essen! Die Frage ist wie? Keine Zeit sagen wir. Wie sollen wir auch Zeit finden bei all den Netflix Serien? Wie und wo fragen wir? Welche Organisation ist schon transparent und tut das was sie eigentlich machen sollte? Und im Endeffekt holt uns schon der Alltag komplett wieder ein und zwischen Arbeit, Uni, Familie und Freunde verliert man den Fokus, um ab und zu eine kleine Nettigkeit für diese Welt zu tun.

Doch in letzter Zeit bin ich auf wunderbare Projekte gestoßen, die simple und toll zugleich sind und einen gar nicht mal die Zeit oder Arbeit rauben. Bei einem Kaffee einer Frauenorganisation helfen? Ganz einfach aber lies weiter.

Ich bin unendlich froh, dass es Menschen gibt die tolle Ideen entwickeln und diese Welt versuchen zu einer besseren zu machen. Ich glaube in uns allen steckt, dass Bedürfnis gegen all das Leid irgendwas zu unternehmen. Bei dem einen weniger bei dem anderen mehr. Manchmal entstehen Ideen spontan. Ich möchte hier ein paar Projekte vorstellen, die nicht in Vergessenheit geraten so und die im Bewusstsein bleiben sollen. Über die man Gedanken machen, darüber sprechen und bei denen es gar nicht so schwer ist aktiv zu werden.

Do small things with great love

  1. Bei jedem Kauf einer Menstruationstasse von Ruby Cup wird eine weitere Menstruationstasse in Afrika an ein Mädchen gespendet. Menstruationstassen beschäftigen mich schon seit einer Weile. Nicht nur das sie wiederverwertbar und bis zu 10 Jahre nutzbar sind, sondern eben die Tatsache, dass man durch den Kauf, auch eine weitere Tasse spendet ist wunderbar. Mir war gar nicht bewusst, was die Menstruation einer Frau in anderen Ländern so ausmacht. Wir haben das Glück unseren Alltag ganz normal fortzuführen, doch es gibt Länder, wo man immer noch leider als Frau/Mädchen gehindert wird einen „normalen“ Alltag, während der monatlichen Blutung fortzuführen. Viele Faktoren spielen eine große Rolle. Mädchen werden von der Schule ausgeschlossen und können ihren Bildungsweg in der Zeit nicht fortführen, außerdem kommt noch hinzu, dass Hygiene Artikel sehr teuer sind. Dieser Spiegel Artikel hat mir die Augen geöffnet und mich sehr beschäftigt.
  2. Direkt in der Nähe meines alten Büros in Berlin, liegt das Café Seidenfaden, in der Nähe der Hackeschen Höfe. Erstens muss ich sagen, dass der Name besonders schön ist. Hier gibt es täglich wechselnde Mittagsgerichte in einem wirklich angemessenen Preisrahmen. Das besondere ist: Hier dürfen keine Männer rein #sorrynotsorry! Der Verein Frau Sucht Zukunft kümmert sich um suchtgefährdete Frauen und es wird im Cafe Seidenfaden beispielsweise kein Alkohol ausgeschenkt. Irgendwie hatte das Café automatisch immer eine lockere entspannte Atmosphäre, die ich so nicht kannte. Die Gerichte sind super lecker und man schmeckt die besondere Auswahl der Zutaten. Fernab von Berlin Mitte Hipster Cafés ist das Café Seidenfaden wirklich etwas Besonderes.
    © Oh Zone All rights reserved Oh Projects
  3. So langsam entwickle ich ein Faible für Haushaltsdinge. Ob Geschirr, Geräte oder sogar Putzmittel xD Irgendwie liebe ich es gerade nach Tassen, Tellern und dem neusten Spülmittel zu schauen. Ich liebe es mein Lieblingsgetränk Kaffee, aus klaren Gläsern zu trinken und dabei zu beobachten, wie sich die Farbe bei einem Schuss Milch verändert. Cafés, die meinen Kaffee in Kristallgläsern servieren bekommen automatisch 10 Sympathiepunkte mehr. Als uns Moritz gefragt hat, ob wir Interesse an seinen Glazique Gläsern hatten, war ich direkt hin und weg und mir kam es vor, als hätte man meinen Geburtstag und Weihnachten vorgeschoben. Kristallgläser standen schon lange auf meiner Wunschliste, umso mehr habe ich mich auf diese Anfrage gefreut. Aber nicht nur das, bei jedem Kauf von Glazique wird direkt 10 % vom Netto-Umsatz, an Projekte zur Verbesserung der Trinkwasser-Versorgung in Afrika gespendet! Glazique arbeitet direkt mit Global Nature Fund zusammen und das ist eine tolle Sache, vor allem wenn man bedenkt das für viele Menschen sauberes Wasser nichts Selbstverständliches ist. Denn weltweit haben etwa 800 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Mit dem Code „OH-ZONE“ bekommst du 15% auf deine Bestellung <3 

Wir lesen und wir machen uns Gedanken darüber. Es beschäftigt uns aber irgendwann gehen die Informationen in Vergessenheit. Wir möchten die Aufmerksamkeit auch auf Projekte richten, die weniger in der typischen “Lifestyle” Blogasphäre behandelt werden. Die uns aber wichtig sind. Über die wir schreiben wollen. Nach wie vor bin ich unendlich froh, dass wir uns nicht in unserer Themenauswahl einschränken und in unserem Namen der Begriff Zone drin ist. Unsere eigene persönliche Zone.

Kennst du schon unseren Artikel, über Apps die, die Welt auch wenig verbessern möchten, genau wie diese Projekte? Kennst du Projekte die einen ähnlichen Background haben? Auf einen Austausch in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen 🙂

Mehr Informationen findest du hier:

Ruby Cup

Frau Sucht Zukunft

Glazique

8 Kommentare

    1. Hallo Karolina, ich finde die Idee auch wirklich toll! Ich glaube in Zukunft werden immer mehr Menschen die Tasse verwenden, weil sie einfach viel mehr Vorteile bringt als gegenüber Binden und Tampons :). Lots of Love Helin

    1. Hallo Agnes, vielen Dank für deinen Kommentar. Der Konsumwahn erwischt uns leider auch viel zu oft 🙂 So ein Umbruch im Kleiderschrank, kann ja auch nicht schaden 🙂 Lots of Love Helin :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

© 2018 Oh Zone – Lifestyle Blog All Rights Reserved.