Sie ist zu schwach für dieses Chaos, zu Stark für das Allgegenwärtige. Zu normal für das Kreative und zu kreativ für das Alltägliche. Sie hat einen Plan, doch verliert ihn ständig aus den Augen. Es kostet Kraft diesen Plan immer wieder aus seiner Schatzkiste voller Alltagsmalereien auszukramen. Kraft, die sie aktuell nicht besitzt. Sie verliert sich gerade ständig  und findet sich in alteingesessenen Szenen im Kopf wieder.

Sie will nicht denselben Film immer und immer wieder abspielen, doch wie soll sie einen neuen Film in den eh schon vollen Laufwerk setzen.Sie will, dass das Leben bunt ist, doch welche Farben soll sie verwenden? Es gibt unendlich viele Farben, ist es nicht zu viel verlangt sich für eine zu entscheiden? Aber ist es auch nicht zu viel verlangt, sich jedes Mal eine neue Farbe zu picken? Sie weiß, dass sie sich nicht für eine Farbe entscheiden kann spürt, aber den Druck sich endlich entscheiden zu müssen.

Sie sieht jeden Tag Menschen, die glücklich sind mit ihrer Entscheidung und fragt sich, welche Kurve sie hätte nehmen müssen, um zu wissen, mit welcher Farbe, sie das Leben gerne ausmalen würde.

Sie will dieses Gemälde, das sich Leben nennt, nicht alleine mehr weiter malen. Sie ist bereit dafür, Platz auf dieser Leinwand zu machen, doch sie hat Panik, wenn jemand anderes kommt und seine Farben hinterlassen will. Wird es eine Kritzelei oder ein Aquarell? Wird das Gemälde zu Ende gemalt oder angefangen und niemals fertig zu Ende gebracht? Diese Gedanken hindern sie dabei Platz zu machen. Und irgendwie schafft sie es ja, ein Bild Stück für Stück selber zu malen. Auch wenn ihr manchmal die Entscheidung sich für ein Farbe zu entscheiden schwer fällt.

Sie muss sich vom Gedanken lösen das perfekte Bild malen zu wollen, das am Ende des Tages in einem Museum hängen soll. Dieser Gedankenkreis hemmt sie auf unterschiedlicher Art und Weise. Und es ist schwer damit umzugehen.

Es ist anstrengend seine Augen zu schließen das fertige Bild zu sehen und seine Augen dann zu öffnen und vor einem aktuell halbleeren Gemälde, voller Kritzelei und Farbkleckse zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

© 2018 Oh Zone – Lifestyle Blog All Rights Reserved.