via GIPHY

Hallo? Test, Test? Ist das Mikro an? Hört uns jemand zu?
Puh, das war eine lange Auszeit. Um ehrlich zu sein, hat es sogar etwas gedauert uns überhaupt an unsere Login Daten zu erinnern.

Aus einer Woche keine Artikel hochladen wurden schnell Monate. Obwohl es eigentlich keinen besonderen Grund hatte, wieso wir so lange von der Bildfläche verschwunden sind. Ihr habt uns doch bestimmt durch andere tolle Webseiten ersetzt und wir sind Euch nicht böse, versprochen 🙂

www.oh-zone.de

Und um es noch einmal zu verdeutlichen, wir haben den Shit echt vermisst! Und Euch und alles was damit verbunden wird.

5 Dinge die wir an Oh Zone vermisst haben

  1. Der Austausch

Immer nachdem wir auf das „Veröffentlichen“ Button geklickt haben, hat die Spannung begonnen. Das Verfolgen der Klick-Zahlen, die Kommentare und Nachrichten auf den sozialen Medien. Es ist ein unglaubliches Gefühl zu sehen, das die eigenen Worte andere Menschen berühren. Euer Feedback ist eines der Gründe, wieso wir das hier machen und weiterhin machen möchten.

2. Content erstellen

Über ein Thema im Internet stolpern oder die letzte Unterhaltung mit einer guten Freundin. Nachdem wir die Inspiration für einen Artikel hatten, begann unsere Hauptarbeit. Gedanken sammeln, recherchieren und schreiben. Zu guter Letzt wurden Fotos gemacht und das Ganze eingearbeitet und online gestellt. Klingt zwar einfach, aber das war es nicht immer. Zwei Köpfe und unterschiedliche Vorstellungen haben uns manchmal ehrlich gesagt behindert. Aber gleichzeitig hat es auch neue Einsichten und Visionen zu bestimmten Themen gebracht.


www.oh-zone.de

3. Inspiration

Oh Zone hat uns geholfen neue Seiten an uns zu entdecken. Plötzlich haben wir hinter jeder neuen Cafe-Eröffnung oder einem Magazine Artikel, Inspiration für einen neuen Artikel gesehen. Wir sind viel aufmerksamer durch die Welt gegangen und haben uns mit Themen beschäftigt, die vorher nur ein Gespinst in unserem Kopf waren. Wir waren die Künstler und Oh Zone war unser Gemälde und wir haben endlich wieder unsere Farben entdeckt.

4. Freundschaft +

Freundschaft plus existiert nicht nur bei deinem letzten Tinder-Match, sondern auch bei uns. Nicht wie bei Justin Timberlake und Mila Kunis in Freunden mit gewissen Vorzügen. Keine Sorge 😀 Oh Zone hat unsere Freundschaft auf ein komplett neues Level gebracht. Plötzlich hatte unsere Freundschaft eine große Verantwortung bekommen. Oh Zone war unser Kind und wir die Eltern und alles andere war unwichtig. Bis wir die Balance zwischen Freundschaft und Blog-Partner gefunden haben, hat es ein wenig gedauert.

5. Der Ego Push

Seien wir ehrlich, natürlich haben wir uns extrem über Komplimente gefreut. Sei es unser Schreibstil, die Themen, unsere Webseite oder Bilder. Diese Bestätigung zu erhalten war und ist wunderschön und sie war die Motivation noch bis 2 Uhr morgens an einem Artikel zu arbeiten.

www.oh-zone.de

Es ging uns nie um eine „Blogger-Kariere“ oder die Miete mit irgendwelchen Kooperationen zu bezahlen. Ganz im Gegenteil! Hackt euch in unseren E-Mail Account und ihr werdet sehen, wie vielen Unternehmen wir abgesagt haben. Wir distanzieren uns ganz klar, von Rabatt-Codes und sinnlosen Produkten in die Kamera halten und das möchten wir klar stellen.

Wir haben etwas ganz besonderes für uns geschaffen in der wir unserer Stimme eine Bühne geben können.

Ganz nebenbei: Was haltet ihr eigentlich vom neuen Gossip-Girl Reboot. Aber darüber reden wir ein anderes mal.

You know you love us, xoxo

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

© 2018 Oh Zone – Lifestyle Blog All Rights Reserved.